Freitag, 19. Mai 2017

Mlada Partizanka „Kozarčanka“



Kozarčanka, Serbokroatisches Begriff, bedeutet wörtlich „Frau von Kozara“ , ist eine berühmte Fotografie des Zweiten Weltkrieges und wurde ein Symbol der Sozialistischen Föderative Republik Jugoslawiens .
Genommen von dem jugoslawischen Fotografen George Skrigin Winter 1943-1944 in Nordbosnien , zeigt das Foto eine jugoslawischen Partisanin,  lächelnd und einen Titovka  und ein Gewehr über die Schulter tragend.
Diese Frau ist Milja Marin (1926-2007, geborene Toroman), ein bosnische Serbin.
Kozarčanka wurde weit  verbreitet, über Lehrbücher, Kriegsmonographien und Plakate.
Nadja sagt: aus Wikipedia, von mir übersetzt ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen