Montag, 17. Juli 2017

Fundus NS Propagandamaterial ausgestellt in Städtisches Museum Hoogstraten



Es handelt um sehr gut erhaltene Plakate sowie Fotomaterial  die im Zweiten Weltkrieg von den Goebbelschen Dienststellen   in den besetzten Länder auferlegt wurden. Im konkreten Fall blieb das Material seit damalsl bis neulich unbeachtet in eine kleine Ortschaft der Antwerpener Provinz „Gazet van Antwerpen“ selektierte drei Plakate: Das erste ist ein Werbungsplakat für die Flämische SS (Einsatz gegen der UdSSR), das zweite hat die bevorstehende anglo-amerikanische Invasion zum Thema, das dritte ist ein Werbeplakat für das NSKK;
http://www.gva.be/cnt/aid1136311/expo-rond-propaganda-woii-in-stedelijk-museum
 
Nashenka sagt: Hoogstraten ist berühmt wegen seine Erdbeerenzucht, und ich will keine andere ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen